Sie sind hier: Startseite

Datenschutz der ÖVB Versicherungen

Wir respektieren und schützen die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden gemäß dem Datenschutzrecht – auch in unserem Internetangebot.

Grundsätze

Zweck des Datenschutzrechtes ist es, den Einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Ein wichtiges Anliegen für uns ist es daher, Ihre Persönlichkeitsrechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu wahren. Unser Internet-Auftritt berücksichtigt dieses, z. B.:
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wollen, erhalten Sie entsprechende Informationen gemäß der gesetzlichen Bestimmungen. Diese beinhalten auch Ihre Betroffenenrechte.
  • Alle unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
  • Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik.
  • Ihr Besuch auf unserer Web-Seite wird nur als anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert.
Die ÖVB Versicherungen verfügen über keine eigenständige Rechtspersönlichkeit. Datenschutzrechtlich Verantwortliche sind jeweils die Unternehmen der VGH Versicherungen.

Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragten

Für Fra­gen zum Da­ten­schutz und bei Da­ten­schutz­ver­stößen wen­den Sie sich bit­te per Post an ÖVB Ver­si­che­run­gen, Da­ten­schutz, Mar­ti­ni­str. 30, 28195 Bre­men oder per E-Mail an den be­trieb­li­chen Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten un­ter datenschutz@vgh.de.
Verschlüsselung
  • Bei je­dem Dia­log über un­se­re Web­sei­ten, der per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten ent­hal­ten kann, set­zen wir ei­ne au­to­ma­ti­sche kryp­to­gra­fi­sche Ver­schlüs­se­lung ein, wo­bei die Schlüs­sel­län­ge 256 Bit be­trägt.
Umgang mit personenbezogenen Daten auf dieser Website
  • Als zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen nutzen wir moderne Informationstechnologie (IT) zur Datenverarbeitung. Nur so lassen sich Vertragsverhältnisse korrekt, schnell und wirtschaftlich abwickeln. Unsere elektronische Datenverarbeitung bietet der Versichertengemeinschaft und unseren Interessenten zudem einen hohen Schutz vor Missbrauch. Datenschutz lebt von Transparenz. Deshalb ist es unser Bestreben, Ihnen auch beim Besuch unserer Website immer offenzulegen, wo, wie und zu welchen Zweck die Öffentliche Versicherung Bremen (Landschaftlichen Brandkasse Hannover, der Provinzial Lebensversicherung Hannover, der Provinzial Krankenversicherung Hannover AG und der Provinzial Pensionskasse Hannover AG) personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und was wir tun, um diese Daten bestmöglich zu schützen:
    • Der Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
    • Geben Sie beim Besuch der Website personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) an, ist dies stets freiwillig, z. B. wenn Sie unser Kontaktformular nutzen. In dem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur konkreten Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Schadenmeldung (Art. 6 (1) b) DS-GVO) bzw. mit Ihrer Zustimmung (Art. 6 (1) a) DS-GVO).
    • Wir gehen auch im Internet sparsam mit Ihren Daten um und erheben sie nur, soweit das für den konkreten Zweck, z. B. die personenbezogene Kontaktaufnahme oder die weitere Bearbeitung eines Schadenfalles oder Vorganges, zulässig und erforderlich ist.
    • Auf unserer Website bieten wir Ihnen an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen, z. B. wenn Sie eine Angebots- oder Beratungsanfrage stellen oder uns über die Online-Schadenmeldung einen Versicherungsfall anzeigen. In diesen Fällen werden Ihre Angaben zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens und für eventuelle Rückfragen gespeichert und verarbeitet. Angebots- oder Beratungsanfragen bearbeiten unsere Vermittler. Wir leiten Ihre Angaben aus den Formularen daher an unsere Vermittler weiter, die auf rechtlich selbstständiger Basis arbeiten. An welchen unserer Vermittler Ihre Anfrage übermittelt wird, können Sie teils innerhalb der Formulare über die Betreuersuche selbst bestimmen. Andernfalls kümmern sich Mitarbeiter aus dem Innendienst der VGH Versicherungen um Ihr Anliegen, z. B. aus unserem Kundenservice oder der Leistungsabrechnung.
    • Falls wir Ihre personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken verarbeiten wollen, werden Sie über diese abweichenden Zwecke im Vorfeld informiert.
    • Zudem verwenden wir auf unserer Website bestimmte Analyse-tools (sh. hierzu die gesonderten Abschnitte in der Rubrik zum Datenschutz), um für uns die Nutzung transparent zu machen und bei Bedarf entsprechende Verbesserungen hinsichtlich Bedienbarkeit und Oberflächengestaltung einrichten zu können. In diesem Zuge verweisen wir auf die entsprechende Widerspruchsrechte (Art. 6 (1) f) DS-GVO) in den oben genannten gesonderten Abschnitten.
    • Sofern Sie der Auffassung sind, dass unsere Website gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, habe Sie die Möglichkeit, sich bei der für uns zuständigen Landesdatenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.
    • Die Angaben zum Verantwortlichen können Sie dem Impressum entnehmen. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten sind gleich bei Aufruf der Rubrik zum Datenschutz hinterlegt.
    • Sie können unter dieser Kontaktadresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.
     
Verwendung von HERE Maps
  • HERE Maps
    Wir nutzen auf unserer Website den Kartendienst HERE. Anbieter ist HERE Global B.V. , Kennedyplein 222-226, 5611 ZT Eindhoven, Niederlande.
    Bei der Anzeige von Kartenmaterial des Kartendienstes HERE auf der Webseite wird eine Verbindung mit dem Server von HERE hergestellt, um Ihnen Geschäftsstellen und Vermittler in Ihrer Nähe anzeigen zu können. Dabei wird Ihre IP-Adresse zwecks Anzeige des Kartenmaterials an HERE übertragen und dort gespeichert. Wir als Webseitenbetreiber haben darauf keinen Einfluss.
    Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit b) DSGVO. Sie dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Suchanfrage hin durch die Nutzung der Beratersuche und Anzeige von Geschäftsstellen und Beratern erfolgen.
    Mehr Informationen zum Umgang mit Ihren Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von HERE: https://legal.here.com/de-de/privacy/policy
Einsatz von Cookies
  • Wir spei­chern aus tech­ni­schen Grün­den Cookies auf Ih­rer Fest­plat­te, die le­dig­lich für die Dauer Ih­res Be­su­ches auf un­se­rer Web­sei­te Gül­tig­keit ha­ben. Die ge­spei­cher­ten Cookies ent­hal­ten le­dig­lich ei­ne ein­deu­ti­ge Num­mer, die außer­halb un­se­rer Web-Sei­te kei­ne Be­deu­tung hat. Aus tech­ni­schen Grün­den ist ein Auf­ruf un­se­rer Web­sei­te nur mit Cookies mög­lich.

    Was sind Cookies?

    Cookies sind klei­ne In­for­ma­tions­ein­hei­ten, die der Web-Ser­ver beim (Erst-)Zu­griff auf ei­ne In­ter­net­sei­te an den lo­ka­len Brow­ser sen­det und ab­spei­chert. Der Be­trei­ber der Web­sei­te sam­melt in die­sen Da­tei­en für ihn re­le­van­te Da­ten. Die­se Kurz­in­for­ma­tio­nen kön­nen den User auf den Fol­ge­sei­ten oder beim nächsten Be­such iden­ti­fi­zie­ren. Da­durch kann der Be­su­cher ei­ner In­ter­net­sei­te au­to­ma­tisch wie­der­er­kannt wer­den. Die "Le­bens­dauer" ei­nes Cookies ist un­ter­schied­lich lang. Man­che sind nur so lan­ge ak­tiv, wie der Brow­ser ge­öff­net ist. Cookies mit län­ge­rer Le­bens­dauer wer­den beim Be­en­den des Brow­sers als Da­tei ge­spei­chert und nach Er­rei­chen ei­nes Ver­falls­da­tums au­to­ma­tisch vom Brow­ser ge­löscht.

    Wa­rum Cookies?

    Cookies un­ter­stüt­zen Dia­lo­ge, in­dem sie z. B. das Aus­fül­len mehr­sei­ti­ger For­mu­la­re, wie z. B. Un­fall­be­rich­te und On­line-Ver­trä­ge er­mög­li­chen. Sie über­tra­gen die ein­ge­ge­be­nen Da­ten von ei­ner For­mu­lar­sei­te an die nächs­te. Die For­mu­lar­in­for­ma­tio­nen wer­den durch Cookies auf dem Rech­ner des In­ter­net­users zwi­schen­ge­spei­chert und auf der letz­ten Sei­te des Dia­logs wie­der hin­zu­ge­fügt. Nach die­sem Prin­zip funk­tio­niert auch das Ein­kau­fen im Netz: Der Käu­fer wählt zu­nächst über meh­re­re Sei­ten hin­weg die ge­wünsch­ten Pro­duk­te aus. Der Ser­ver spei­chert die Aus­wahl beim Ein­käu­fer, der auf der Be­stell­sei­te al­le In­for­ma­tio­nen vor­lie­gen hat. Dies er­spart Mehr­fach­ein­ga­ben.
    Der Ein­satz von Cookies er­laubt auch die Per­so­na­li­sie­rung von Web­an­ge­bo­ten. Der In­ter­net­user er­hält au­to­ma­tisch die In­for­ma­tio­nen, die für ihn in­ter­es­sant sind, wenn beim ers­ten Be­such, die da­für not­wen­di­gen Da­ten be­reits per Cookie ge­spei­chert wur­den. Dies kann bei ei­ner Be­stel­lung ge­sche­hen sein. So wird er beim wie­der­hol­ten Be­tre­ten der Web­sei­te gleich iden­ti­fi­ziert und er­hält ein ent­spre­chen­des An­ge­bot oh­ne sich er­neut an­zu­mel­den. Auf die­sem We­ge er­fah­ren An­bie­ter mehr über die Nut­zung ih­rer Web­sei­ten und die Pro­fi­le der User.
Nutzung von funktionalen Cookies
  • Usercentrics Consent Management Platform
    Auf unserer Website benutzen wir den Consent Manager von Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Deutschland, Email: contact@usercentrics.com. Der Consent Manager von Usercentrics ist eine Lösung, mit der wir Ihre Einwilligung zu bestimmten, einwilligungsbedürftigen Datenverarbeitungen (z. B. Tracking o. Ä.) einholen. Es informiert Sie über die einzelnen von uns eingesetzten Cookies und Tools und lässt Ihnen die Wahl, welche davon Sie individuell oder kategorisch zulassen oder ablehnen. Ebenfalls werden Sie darüber informiert, wann Sie welche Cookies/Tools zugelassen oder abgelehnt haben. Dies ermöglicht Ihnen eine informierte Entscheidung über die Weitergabe Ihrer Daten und uns einen datenschutzkonformen, transparenten und dokumentierten Einsatz von Cookies und Tools.
     
    Der Consent Manager speichert selbst keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Es werden lediglich anonymisierte Daten generiert, die in einem Cookie gespeichert werden. Diese Daten werden ausschließlich in der europäischen Union verarbeitet. Bei diesen Daten handelt es sich um folgende Informationen:
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
    • Informationen über das genutzte Gerät
    • Informationen über den Browser, z. B. Browsertyp/ -version
    • Ihre anonymisierte IP-Adresse Ihre Einwilligung oder Ablehnung von Cookies
    Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Usercentrics finden Sie unter: https://usercentrics.com/privacy-policy/
     
    Tealium
    Auf unserer Website benutzen wir Tealium iQ Tag Management, von Tealium Inc., 11085 Torreyana Road, San Diego, CA, 92121 USA, Email: privacy@tealium.com. Tealium iQ Tag Management ist eine Lösung, mit der wir unseren Seiten jeweils ein Tag (englisch für Markierung) zuweisen und diese verwalten können. Mithilfe der Tags kann der Tag Manager für uns Analyse- und Tracking-Tools gezielt nur dort einsetzen, wo sie auch einen Sinn ergeben. Das Tag Management speichert selbst keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Es werden lediglich anonymisierte Daten generiert, die in dem Cookie „utag_main“ lokal im Browser gespeichert werden.
     
    Google Tag Manager
    Auf unserer Webseite benutzen wir den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Der Dienst Google Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Dienst Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.
Nutzung von Statistik und Personalisierung Cookies
  • etracker
    Auf unserer Website werden mit Technologien der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg (www.etracker.com) Daten verarbeitet, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden (Erläuterung s.o.). etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
    Wir setzen etracker nur mit Ihrer Einwilligung ein. Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, über diesen Link den Consent Manager erneut aufrufen und unter der jeweiligen Kategorie das von Ihnen zur Einwilligung gesetzte Häkchen wieder entfernen und anschließend die Einstellung bestätigen.
    Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie unter: https://www.etracker.com/datenschutz
     
    Google Analytics
    Auf unserer Website benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse darüber ermöglichen, wie Sie die Website nutzen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
    Auf unserer Website verwenden wir Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIP()“. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit Ihrer Einwilligung ein. Sie können eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unser Website vollumfänglich werden nutzen können; das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder über diesen Link den Consent Manager erneut aufrufen und unter der jeweiligen Kategorie das von Ihnen zur Einwilligung gesetzte Häkchen wieder entfernen und anschließend die Einstellung bestätigen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von bzw. bei Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/
    Die in Google Analytics erhobenen Daten werden 14 Monate nach Ihrem letzten Besuch auf der Webseite gelöscht.
     
    Google Optimize
    Als Bestandteil von Google Analytics nutzen wir zur Optimierung unserer Website „Google Optimize“, ebenfalls einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Wir setzen diesen Dienst ein, um das individuelle Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Dazu nutzen wir die durch Google Analytics gesetzten Cookies und erhobenen Informationen (s.o.), um verschiedenen Nutzergruppen individuelle zum Nutzerverhalten passende Funktionen und Ansichten der Seite zur Verfügung zu stellen . Darüber hinaus stellen wir im Zuge von A/B-Testings unterschiedliche Ausprägungen der Website nicht vorher definierten Nutzergruppen bereit, um damit das Onlineangebot stetig zu verbessern.
    Wir setzen Google Optimize ausschließlich ein, wenn Sie Ihre Einwilligung zu Google Analytics (s.o.) erteilt haben. Dementsprechend können Sie durch einen Widerruf der Einwilligung in Google Analytics auch die Einwilligung in Google Optimize widerrufen.
     
Nutzung von Marketing Cookies
  • Google Ads Remarketing
    Wir nutzen die Remarketing Technologie der Google Dienste der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.
    Remarketing hilft uns, unsere Werbeanzeigen zu optimieren und den Nutzern auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzuzeigen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Wir verfolgen mit ihr das berechtigte Interesse, den Erfolg der Werbung und dadurch auch die Werbeerlöse zu erhöhen.
    Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite https://www.google.de/settings/ads aufrufen.
    Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.
    Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/
    Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren.
    Wir setzen Google Ads Remarketing nur mit Ihrer Einwilligung ein. Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, über diesen Link den Consent Manager erneut aufrufen und unter der jeweiligen Kategorie das von Ihnen zur Einwilligung gesetzte Häkchen wieder entfernen und anschließend die Einstellung bestätigen.
     
    Google Signals

    Neben Google Analytics nutzen wir Google Signals, ebenfalls einen Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. („Google“). Google stellt mit Signals Berichte über die geräteübergreifenden Nutzeranzahlen, sowie zu verschiedenen Gruppen von Nutzern zur Verfügung, welche auf verwendeten unterschiedlichen Gerätekombinationen basieren. Um dies zu ermöglichen, nutzt Google die standardmäßig aktivierte Option „personalisierte Werbung“ in Ihren Google-Konto-Einstellungen. Diese Funktion können Sie in Ihrem Google Konto deaktivieren. Google Signals wird nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug deiner IP-Adresse. Somit können keine Rückschlüsse auf die Identität eines einzelnen Nutzers gezogen werden. Der Erfassung durch Google Signals kann jederzeit widersprochen werden, indem der Seitenbesucher "personalisierte Werbung" in seinem Google Konto deaktiviert: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=deUm Ihre Privatsphäre auf unserer Seite zusätzlich zu schützen, werden Ihre Aktivitäten im Bezug zum Werbenetzwerk auf unserer Seite durch die Funktion “Marketing” gesteuert. Möchten Sie keine Verarbeitung Ihrer Daten im Werbenetzwerk mit dem Bezug zu unserer Seite, nutzen Sie den Consent Manager. Zusätzliche Informationen darüber, wie Google mit Ihren personenbezogenen Daten in seinem Werbenetzwerk umgeht, finden Sie unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de
     
    Google Ads Conversion
    Wir nutzen als Google Ads-Kunde das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Dabei wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
    Die Analyse des Nutzerverhaltens mittels Tracking hilft uns, die Effektivität unserer Services zu überprüfen, sie zu optimieren und an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen sowie Fehler zu beheben. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Wir verfolgen mit ihr das berechtigte Interesse, auf Grundlage der durch Tracking gewonnen Informationen möglichst effizient attraktive Services zur Verfügung zu stellen und diese bestmöglich zu vermarkten.
    Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
    Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://privacy.google.com/intl/de_ALL/businesses/compliance/#?modal_active=none
    Wir setzen Google Ads Conversion nur mit Ihrer Einwilligung ein. Eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, über diesen Link den Consent Manager erneut aufrufen und unter der jeweiligen Kategorie das von Ihnen zur Einwilligung gesetzte Häkchen wieder entfernen und anschließend die Einstellung bestätigen.
Weitere Informationen zum Datentransfer in die USA
  • Mit Urteil vom 16.07.2020 (Az: C‑311/18) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) das sog. EU-US Privacy Shield Abkommen, das bislang Rechtsgrundlage für eine Datenübermittlung in die Vereinigten Staaten (USA) bildete, für ungültig erklärt.
    Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dürfen personenbezogene Daten nur dann in ein Drittland übermittelt werden, wenn in dem Empfängerland oder bei dem Empfänger ein ausreichendes Datenschutzniveau gewährleistet wird. Das ist nach Auffassung des EuGH in den USA aufgrund der weitreichenden Zugriffsbefugnisse der US-Sicherheitsbehörden auf elektronisch gespeicherte Daten und fehlenden Rechtsschutzmöglichkeiten nicht der Fall. Insbesondere haben Betroffene keine Möglichkeit gegenüber amerikanischen Behörden aufgrund nachrichtendienstlicher Überwachungsmaßnahmen Rechte gerichtlich geltend zu machen oder durchzusetzen. Die Rechtsschutzmöglichkeiten der Betroffenen sind auf ein Ombudsmann-Verfahren beschränkt, welches den Ombudsmann soweit ersichtlich allerdings nicht ermächtigt, verbindliche Entscheidungen gegenüber Nachrichtendiensten zu treffen und das dem europäischen Verständnis eines unabhängigen Richters nicht entspricht. Zudem ist nach den geltenden amerikanischen Vorschriften die Datenverarbeitung derartiger Überwachungsmaßnahmen nicht auf das zwingend erforderliche Maß beschränkt und genügt daher nicht den nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit bestehenden Mindestanforderungen.
     Die anderslautende „Angemessenheitsentscheidung“ der EU-Kommission, wonach bei Datentransfers unter dem sog. „Privacy Shield“ ein hinreichendes Datenschutzniveau sichergestellt ist, hat der EuGH daher mit sofortiger Wirkung für ungültig erklärt.
     Eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland ist trotz fehlenden Angemessenheitsbeschlusses oder anderer geeigneter Garantien möglich, wenn die betroffene Person gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung ausdrücklich eingewilligt hat, nachdem sie über die für sie bestehenden möglichen Risiken derartiger Datenübermittlungen unterrichtet wurde. Wir verweisen nochmals ausdrücklich auf die zuvor beschriebenen Rechtsrisiken, insbesondere die Zugriffsmöglichkeiten von US-Behörden auf Ihre Daten sowie fehlende Rechtsschutzmöglichkeiten hiergegen vorzugehen.
    Mit Ihrem Einverständnis übermitteln wir personenbezogene Daten an folgende Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU/EWR:
    Name: Tealium iQ Management
    Hauptsitz in den USA: Tealium Inc., 11085 Torreyana Road, San Diego, CA, 92121
    Art der Datenerhebung: Das Tag Management speichert selbst keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Es werden lediglich anonymisierte Daten generiert.
    Zweck der Datenverarbeitung: Funktional
     
    Name: Google Tag Manager
    Vertragspartner: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
    Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 
    Art der Datenerhebung: Durch den Google Tag Manager Dienst können Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Tool „Google Tag Manager“ implementiert lediglich Tags. Hierbei werden keine Cookies eingesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. „Google Tag Manager“ greift nicht auf diese Daten zu.
    Zweck der Datenverarbeitung: Funktional
     
    Name: Google Analytics
    Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
    Art der Datenerhebung: Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse darüber ermöglichen, wie Sie die Webseite nutzen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben gegebenenfalls Zugriff auf diese Daten.
    Zweck der Datenverarbeitung: Statistik
     
    Name: Google Ads Conversion-Tracking
    Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
    Art der Datenerhebung: Von Google Ads wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet.
    Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
     
    Name: Google Ads Remarketing oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktionen
    Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
    Art der Datenerhebung: Durch diese Technologie werden Sie, wenn Sie unsere Webseite und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen.
    Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
     
    Name: Microsoft Bing Conversion-Tracking
    Hauptsitz in den USA: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399
    Art der Datenerhebung:  Sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Dadurch können wir nachvollziehen, dass Sie auf die Microsoft Bing Ads Anzeige geklickt haben, auf unsere Webseite weitergeleitet wurden und die vorher festgelegte Zielseite (Abschluss-Seite) erreicht haben. So können wir die Wirksamkeit der Microsoft Bing Ads -Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Wir erfahren allerdings nur, wie viele Nutzer, die auf eine Microsoft Bing Ads Anzeige geklickt haben und dann zur Abschluss-Seite weitergeleitet wurden. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer.
    Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
     
    Name: Microsoft Bing Ads
    Hauptsitz in den USA: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399
    Art der Datenerhebung: Hierfür werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Dadurch können wir unser Angebot bedarfsgerecht gestalten und unsere Marketinginteressen wahrnehmen.
    Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
     
    Name: Facebook: Conversion Tracking
    Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304
    Art der Datenerhebung: Mit Hilfe des Besucheraktions-Pixels können wir Ihre Aktionen nachverfolgen, nachdem Sie eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstandunterrichten.
    Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien
     
    Name: Facebook Remarketing
    Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
    Haupsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304
    Art der Datenerhebung: Mittels der Remarketing oder Custom-Audience Funktion können wir die Nutzer unserer Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Nutzer unserer Webseite personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie Facebook besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Facebook sog. Cookies ein. Hierzu speichert Facebook eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Nutzer unserer Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Webseite. Sie werden lediglich als Nutzer unserer Webseite markiert. Sind Sie später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Profil) aus Ihren Nutzungsdaten an Facebook zu Marketing- und Analysezwecken übertragen. Dies ermöglicht es, Ihnen Werbeeinblendungen anzuzeigen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufener Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.
    Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien
     
    Name: Linkedin Analytics
    Hauptsitz in den USA: LinkedIn Corporation,1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085
    Art der Datenerhebung: Hiermit entsteht die Möglichkeit, anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion zu erstellen. Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag auf dieser Webseite eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern Sie diese Webseite besuchen und parallel in Ihrem LinkedIn-Accounteingeloggt sind.
    Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien
    Name: Linkedin Ads
    Hauptsitz in den USA: LinkedIn Corporation,1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085
    Art der Datenerhebung: Mithilfe dieser Technologie können Nutzern unserer Webseite personalisierte Werbeanzeigen auf LinkedIn ausgespielt werden. Remarketing hilft uns, unsere Werbeanzeigen zu optimieren und den Nutzern auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzuzeigen.
    Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien

    Social Plugins

    Art der Datenerhebung Wir setzen auf unserer Webseite Social Plugins ("Plugins") mehrerer sozialer Netzwerke, Facebook, Instagram, Twitter, Youtube und Xing ein, um unsere Webseite bekannter zu machen. In diesem werblichen Zweck liegt unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Plugins sind mit einem Logo gekennzeichnet, z. B. ist das Facebook Plugin mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Die SV erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Um zu verhindern, dass Daten ohne Ihr Wissen an die sozialen Netzwerke übertragen werden, setzt die SV die sogenannte Shariff-Lösung ein. Diese Lösung sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plugins weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Erst wenn Sie eines der Social Plugins anklicken, können Daten an das soziale Netzwerk übertragen und dort gespeichert
    Zweck: Steigerung der Bekanntheit der Webseite
    Name: Facebook
    Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
    Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 
    Name: Instagram
    Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
    Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 
    Name: Twitter
    Vertragspartner:Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland
    Hauptsitz in den USA:Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103
    Name: YouTube
    Hauptsitz in den USA: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA
     

    Soziale Medien

    Art der Datenerhebung: Anhand der aufgerufenen Inhalte können Nutzungsprofile erstellt werden, die wiederum für Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien verwendet werden, die den Interessen der Nutzer entsprechen sollen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Als Betreiber einer Präsenz in einem sozialen Medium haben wir ein berechtigtes Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb dieser sozialen Medien in unseren eigenen Systemen speichern, löschen wir diese sobald sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind (bspw. sich das Anliegen erledigt hat) und entsprechende Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.
    Zweck: Wir sind in sozialen Medien präsent, um uns den dortigen Nutzern zu präsentieren und mit ihnen zu kommunizieren. Die gewonnenen Daten der Nutzer von sozialen Medien werden in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet.
    Name: Facebook
    Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
    Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 
    Name: Instagram
    Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
    Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304  
    Name: Twitter
    Vertragspartner:Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland
    Hauptsitz in den USA:Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103
    Name: Google/YouTube
    Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
    Name: Linkedin
    Hauptsitz in den USA: LinkedIn Corporation,1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085
     

    Weitere Dienste:

    Name: YouTube
    Hauptsitz in den USA: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066
    Art der Datenerhebung:  Die Einbindung von Inhalten und Services, wie z.B. Videos setzt voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Pixel“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden
    Zweck der Datenverarbeitung: Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes durch Einbindung von Videos.
Datenschutzinformationen der Landschaftlichen Brandkasse Hannover
Datenschutzinformationen der Provinzial Lebensversicherung Hannover
Datenschutzinformationen der Provinzial Krankenversicherung Hannover
Code of Conduct
  • Die Unternehmen der ÖVB Versicherungen (Öffentliche Versicherung Bremen, Land­schaftliche Brandkasse Hannover, Provinzial Lebens­versicherung Hannover, Provinzial Pensions­kasse Hannover AG und Provinzial Kranken­versicherung Hannover AG) sind dem Daten­schutz-Verhaltenscodex Code of Conduct mit Wirkung zum 01.03.2013 beigetreten. Der Code of Conduct konkretisiert die Rege­lungen zum Daten­schutz, insbe­sondere der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DS-GVO) und des Bundes­daten­schutz­gesetzes (BDSG), für die Versicherungs­unternehmen. Der Inhalt ist gemeinsam von den Verbraucher­schutz­verbänden, den Daten­schutz­aufsichts­behörden und dem Gesamt­verband der Deutschen Versicherungs­wirtschaft e.V. (GDV) erarbeitet worden. Die o.g. Unternehmen haben sich mit dem Bei­tritt dazu verpflichtet, diese Verhaltens­regeln des Code of Conduct umzu­setzen und einzu­halten.

    Den Text des Code of Con­duct fin­den Sie hier: Code of Con­duct
Liste der Unternehmen, Kooperationspartner und Dienstleister
  • Liste der Un­ter­neh­men ge­mäß Art. 9 I CoC

    Nach dem Code of Con­duct sind ge­mäß Art. 9 die Un­ter­neh­men zu nen­nen, die über ge­mein­sa­me Ver­fah­rens­ab­schnit­te im Ge­schäfts­ab­lauf (wie z. B. Post, In­kas­so) ver­fü­gen und an ei­nem ge­mein­sam nutz­ba­ren Da­ten­ver­ar­bei­tungs­ver­fah­ren teil­neh­men. Hier­zu ge­hö­ren die Un­ter­neh­men der VGH Ver­si­che­run­gen (Land­schaft­li­che Brand­kas­se Han­no­ver, Pro­vin­zial Le­bens­ver­si­che­rung Han­no­ver, Pro­vin­zial Pen­sions­kas­se Han­no­ver AG und Pro­vin­zial Kran­ken­ver­si­che­rung Han­no­ver AG) so­wie die Han­seMer­kur Rei­se­ver­si­che­rung AG.

    Ko­ope­ra­tions­part­ner

    Da­ne­ben ar­bei­ten un­se­re Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men und Ver­tre­tun­gen zur um­fas­sen­den Be­ra­tung und Be­treu­ung ih­rer Kun­den in wei­te­ren Fi­nanz­dienst­leis­tun­gen (z. B. Kre­di­te, Bau­spar­ver­trä­ge, Ka­pi­tal­an­la­gen, Im­mo­bi­lien) auch mit Kre­dit­insti­tu­ten, Bau­spar­kas­sen, Ka­pi­tal­an­la­ge- und Im­mo­bi­lien­ge­sell­schaf­ten außer­halb der Un­ter­neh­mens­grup­pe zu­sam­men.

    Zur­zeit ko­ope­rie­ren wir mit:
    • We­ser-El­be-Spar­kas­se
    • Spar­kas­sen in Nie­der­sach­sen
    • LBS Nord­deutsche Lan­des­bau­spar­kas­se Han­no­ver
    • Nord­deutsche Lan­des­bank
    • Nieder­säch­si­scher Spar­kas­sen- und Gi­ro­ver­band
    Die Zu­sam­men­ar­beit be­steht da­bei in der ge­gen­sei­ti­gen Ver­mitt­lung der je­wei­li­gen Pro­duk­te und der wei­te­ren Be­treu­ung der so ge­won­ne­nen Kun­den. So ver­mit­teln z. B. die ge­nann­ten Kre­dit­insti­tu­te im Rah­men ei­ner Kun­den­be­ra­tung/-be­treu­ung Ver­si­che­run­gen als Er­gän­zung zu den ei­ge­nen Fi­nanz­dienst­leis­tungs­pro­duk­ten.

    Lis­te der Dienst­leis­ter

    Die Unternehmen der ÖVB Versicherungen sind im Rah­men der Ver­trags­durch­füh­rung da­rauf an­ge­wie­sen, mit Dienst­leis­tern zu­sam­men­zu­ar­bei­ten. Auch die­se Dienst­leis­ter müs­sen die da­ten­schutz­recht­li­chen An­for­de­run­gen er­fül­len. Nach den Vor­schrif­ten des Code of Con­duct sind die we­sent­li­chen Dienst­leis­ter na­ment­lich und da­rü­ber hin­aus Ka­te­go­rien von Dienst­leis­tern un­ter Be­zeich­nung ih­rer Auf­ga­be zu be­nen­nen: Dienst­leis­ter­lis­te
Einwilligungs- und Schweige­pflicht­entbindungs­erklärung in der Personen­versicherung
Mit Urteil vom 16.07.2020 (Az: C‑311/18) hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) das sog. EU-US Privacy Shield Abkommen, das bislang Rechtsgrundlage für eine Datenübermittlung in die Vereinigten Staaten (USA) bildete, für ungültig erklärt.
Nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dürfen personenbezogene Daten nur dann in ein Drittland übermittelt werden, wenn in dem Empfängerland oder bei dem Empfänger ein ausreichendes Datenschutzniveau gewährleistet wird. Das ist nach Auffassung des EuGH in den USA aufgrund der weitreichenden Zugriffsbefugnisse der US-Sicherheitsbehörden auf elektronisch gespeicherte Daten und fehlenden Rechtsschutzmöglichkeiten nicht der Fall. Insbesondere haben Betroffene keine Möglichkeit gegenüber amerikanischen Behörden aufgrund nachrichtendienstlicher Überwachungsmaßnahmen Rechte gerichtlich geltend zu machen oder durchzusetzen. Die Rechtsschutzmöglichkeiten der Betroffenen sind auf ein Ombudsmann-Verfahren beschränkt, welches den Ombudsmann soweit ersichtlich allerdings nicht ermächtigt, verbindliche Entscheidungen gegenüber Nachrichtendiensten zu treffen und das dem europäischen Verständnis eines unabhängigen Richters nicht entspricht. Zudem ist nach den geltenden amerikanischen Vorschriften die Datenverarbeitung derartiger Überwachungsmaßnahmen nicht auf das zwingend erforderliche Maß beschränkt und genügt daher nicht den nach dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit bestehenden Mindestanforderungen.
 Die anderslautende „Angemessenheitsentscheidung“ der EU-Kommission, wonach bei Datentransfers unter dem sog. „Privacy Shield“ ein hinreichendes Datenschutzniveau sichergestellt ist, hat der EuGH daher mit sofortiger Wirkung für ungültig erklärt.
 Eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland ist trotz fehlenden Angemessenheitsbeschlusses oder anderer geeigneter Garantien möglich, wenn die betroffene Person gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO in die Datenübermittlung ausdrücklich eingewilligt hat, nachdem sie über die für sie bestehenden möglichen Risiken derartiger Datenübermittlungen unterrichtet wurde. Wir verweisen nochmals ausdrücklich auf die zuvor beschriebenen Rechtsrisiken, insbesondere die Zugriffsmöglichkeiten von US-Behörden auf Ihre Daten sowie fehlende Rechtsschutzmöglichkeiten hiergegen vorzugehen.
Mit Ihrem Einverständnis übermitteln wir personenbezogene Daten an folgende Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU/EWR:
Name: Tealium iQ Management
Hauptsitz in den USA: Tealium Inc., 11085 Torreyana Road, San Diego, CA, 92121
Art der Datenerhebung: Das Tag Management speichert selbst keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Es werden lediglich anonymisierte Daten generiert.
Zweck der Datenverarbeitung: Funktional
 
Name: Google Tag Manager
Vertragspartner: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 
Art der Datenerhebung: Durch den Google Tag Manager Dienst können Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Tool „Google Tag Manager“ implementiert lediglich Tags. Hierbei werden keine Cookies eingesetzt und keine personenbezogenen Daten erfasst. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. „Google Tag Manager“ greift nicht auf diese Daten zu.
Zweck der Datenverarbeitung: Funktional
 
Name: Google Analytics
Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
Art der Datenerhebung: Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse darüber ermöglichen, wie Sie die Webseite nutzen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben gegebenenfalls Zugriff auf diese Daten.
Zweck der Datenverarbeitung: Statistik
 
Name: Google Ads Conversion-Tracking
Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
Art der Datenerhebung: Von Google Ads wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet.
Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
 
Name: Google Ads Remarketing oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktionen
Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
Art der Datenerhebung: Durch diese Technologie werden Sie, wenn Sie unsere Webseite und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen.
Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
 
Name: Microsoft Bing Conversion-Tracking
Hauptsitz in den USA: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399
Art der Datenerhebung:  Sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Dadurch können wir nachvollziehen, dass Sie auf die Microsoft Bing Ads Anzeige geklickt haben, auf unsere Webseite weitergeleitet wurden und die vorher festgelegte Zielseite (Abschluss-Seite) erreicht haben. So können wir die Wirksamkeit der Microsoft Bing Ads -Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Wir erfahren allerdings nur, wie viele Nutzer, die auf eine Microsoft Bing Ads Anzeige geklickt haben und dann zur Abschluss-Seite weitergeleitet wurden. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer.
Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
 
Name: Microsoft Bing Ads
Hauptsitz in den USA: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399
Art der Datenerhebung: Hierfür werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Dadurch können wir unser Angebot bedarfsgerecht gestalten und unsere Marketinginteressen wahrnehmen.
Zweck der Datenverarbeitung: Marketing
 
Name: Facebook: Conversion Tracking
Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304
Art der Datenerhebung: Mit Hilfe des Besucheraktions-Pixels können wir Ihre Aktionen nachverfolgen, nachdem Sie eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen keine personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstandunterrichten.
Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien
 
Name: Facebook Remarketing
Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Haupsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304
Art der Datenerhebung: Mittels der Remarketing oder Custom-Audience Funktion können wir die Nutzer unserer Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Nutzer unserer Webseite personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie Facebook besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Facebook sog. Cookies ein. Hierzu speichert Facebook eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Nutzer unserer Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Webseite. Sie werden lediglich als Nutzer unserer Webseite markiert. Sind Sie später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Profil) aus Ihren Nutzungsdaten an Facebook zu Marketing- und Analysezwecken übertragen. Dies ermöglicht es, Ihnen Werbeeinblendungen anzuzeigen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufener Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.
Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien
 
Name: Linkedin Analytics
Hauptsitz in den USA: LinkedIn Corporation,1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085
Art der Datenerhebung: Hiermit entsteht die Möglichkeit, anonyme Berichte zur Performance der Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion zu erstellen. Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag auf dieser Webseite eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern Sie diese Webseite besuchen und parallel in Ihrem LinkedIn-Accounteingeloggt sind.
Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien
Name: Linkedin Ads
Hauptsitz in den USA: LinkedIn Corporation,1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085
Art der Datenerhebung: Mithilfe dieser Technologie können Nutzern unserer Webseite personalisierte Werbeanzeigen auf LinkedIn ausgespielt werden. Remarketing hilft uns, unsere Werbeanzeigen zu optimieren und den Nutzern auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzuzeigen.
Zweck der Datenverarbeitung: Soziale Medien

Social Plugins

Art der Datenerhebung Wir setzen auf unserer Webseite Social Plugins ("Plugins") mehrerer sozialer Netzwerke, Facebook, Instagram, Twitter, Youtube und Xing ein, um unsere Webseite bekannter zu machen. In diesem werblichen Zweck liegt unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Plugins sind mit einem Logo gekennzeichnet, z. B. ist das Facebook Plugin mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Die SV erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Um zu verhindern, dass Daten ohne Ihr Wissen an die sozialen Netzwerke übertragen werden, setzt die SV die sogenannte Shariff-Lösung ein. Diese Lösung sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social Plugins weitergegeben werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Erst wenn Sie eines der Social Plugins anklicken, können Daten an das soziale Netzwerk übertragen und dort gespeichert
Zweck: Steigerung der Bekanntheit der Webseite
Name: Facebook
Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 
Name: Instagram
Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 
Name: Twitter
Vertragspartner:Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland
Hauptsitz in den USA:Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103
Name: YouTube
Hauptsitz in den USA: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA
 

Soziale Medien

Art der Datenerhebung: Anhand der aufgerufenen Inhalte können Nutzungsprofile erstellt werden, die wiederum für Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien verwendet werden, die den Interessen der Nutzer entsprechen sollen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Als Betreiber einer Präsenz in einem sozialen Medium haben wir ein berechtigtes Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb dieser sozialen Medien in unseren eigenen Systemen speichern, löschen wir diese sobald sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind (bspw. sich das Anliegen erledigt hat) und entsprechende Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.
Zweck: Wir sind in sozialen Medien präsent, um uns den dortigen Nutzern zu präsentieren und mit ihnen zu kommunizieren. Die gewonnenen Daten der Nutzer von sozialen Medien werden in der Regel für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet.
Name: Facebook
Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 
Name: Instagram
Vertragspartner: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Hauptsitz in den USA: Facebook, Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304  
Name: Twitter
Vertragspartner:Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland
Hauptsitz in den USA:Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103
Name: Google/YouTube
Hauptsitz in den USA: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043
Name: Linkedin
Hauptsitz in den USA: LinkedIn Corporation,1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085
 

Weitere Dienste:

Name: YouTube
Hauptsitz in den USA: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066
Art der Datenerhebung:  Die Einbindung von Inhalten und Services, wie z.B. Videos setzt voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Pixel“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden
Zweck der Datenverarbeitung: Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes durch Einbindung von Videos.