Symbolbild Rechtsschutzversicherung
Symbolbild Rechtsschutzversicherung
Symbolbild Rechtsschutzversicherung
Sie sind hier: Startseite |Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |Rechtsschutz

Die Rechtsschutz­ver­sicherung der ÖVB für Fir­men und Selbst­ständige

Als Un­ter­neh­mer, Selbst­­stän­di­ger oder Frei­­be­ruf­ler müs­sen Sie ggf. für Ihr gu­tes Recht strei­ten. Be­triebs­­un­fäl­le, Ver­kehrs­­un­fäl­le, Streit mit Mit­ar­bei­tern oder Be­hör­den – Strei­tig­­kei­ten en­den oft vor Ge­richt. Dann ist ein kom­pe­ten­ter Rechts­bei­stand un­ver­zicht­bar. Zu­dem kön­nen An­walts- und Ge­richts­­kos­ten teu­er wer­den. Mit ei­ner Rechts­schutz­­ver­si­che­rung ma­chen Ih­nen An­walts- und Ge­richts­­kos­ten kei­ne Sor­gen.

Ihre Vorteile

  • Leis­tungs­fä­hi­ger Ver­­si­che­rungs­­schutz bei Rechts­­strei­­tig­­kei­­ten im pri­­va­­ten und be­­ruf­­li­chen Be­­reich.
  • Bei Be­darf kön­nen Sie ein Me­­dia­tions­­ver­­fah­ren nut­zen, um Ih­­re Kon­­flik­­te oh­­ne Ge­­richt bei­­zu­­le­gen.
  • Un­se­re Rechts­schutz-Hot­­line "Frag' Justitia" für un­­bü­ro­­kra­­ti­sche, schnel­le Hil­­fe

Jetzt zum Beratungsformular

Ihre Vorteile

  • Leis­tungs­fä­hi­ger Ver­­si­che­rungs­­schutz bei Rechts­­strei­­tig­­kei­­ten im pri­­va­­ten und be­­ruf­­li­chen Be­­reich.
  • Bei Be­darf kön­nen Sie ein Me­­dia­tions­­ver­­fah­ren nut­zen, um Ih­­re Kon­­flik­­te oh­­ne Ge­­richt bei­­zu­­le­gen.
  • Un­se­re Rechts­schutz-Hot­­line "Frag' Justitia" für un­­bü­ro­­kra­­ti­sche, schnel­le Hil­­fe

Jetzt zum Beratungsformular

Rechtsschutz­versicherung für Firmen und Selbst­ständige – unsere Produkte im Überblick

  • Icon Beruf und Verkehr für Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Selbstständige

    Privat-, Berufs- und Verkehrsrechts­schutz für Selbstständige

    Icon Fabrik für Firmenrechtsschutz

    Firmenrechtsschutz
     
     
     

    Icon Straße für Verkehrsrechtsschutz

    Verkehrsrechts­schutz
     
     

    Icon Mensch für Privatrechtsschutz für Selbstständige

    Privatrechtsschutz für Selbstständige
     
     

    Icon Manager mit Krawatte für Manager-Rechtsschutz

    Manager-Rechtsschutz
     
     

Rechtsschutz­versicherung für Firmen und Selbst­ständige – unsere Produkte im Überblick

Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Selbstständige
  • Um­fang­rei­cher Rechts­schutz mit nur ei­nem Ver­trag
    Mit die­sem Kom­bi­pro­dukt sind Rechts­schutz­fäl­le im pri­va­ten, be­ruf­li­chen und Ver­kehrs-Be­reich mit nur ei­nem Ver­trag ab­ge­si­chert. Außer­dem ha­ben Sie Ver­si­che­rungs­schutz für al­le Ih­re ge­werb­lich und pri­vat ge­nutz­ten Im­mo­bi­lien.

    Wir leis­ten für Sie als In­ha­ber oder Ge­schäfts­füh­rer so­wie für Ih­re Le­bens­part­ner, für Ih­re min­der­jäh­ri­gen und un­ver­hei­ra­te­ten voll­jäh­ri­gen Kin­der, bis die­se selbst be­rufs­tä­tig wer­den, und für al­le fest an­ge­stell­ten Mit­ar­bei­ter so­wie Zeit­ar­beits­kräf­te, Aus­hil­fen und Aus­zu­bil­den­de.

    Wir sor­gen für Ihr gu­tes Recht, zum Bei­spiel
    • wenn ein An­ge­stell­ter ge­gen die Kün­di­gung sei­nes Ar­beits­ver­trags klagt,
    • wenn Sie er­lit­te­ne Per­so­nen-, Sach- und Ver­mö­gens­schä­den gel­tend ma­chen möch­ten oder
    • bei Strei­tig­kei­ten um er­ho­be­ne Buß­gel­der.
    Bei Be­darf kön­nen Sie Ih­re fäl­li­gen un­strei­ti­gen For­de­run­gen in die pro­fes­sio­nel­len Hän­de un­se­res Forderungsservice ge­ben.
Firmenrechtsschutz
  • Rechts­schutz für Ih­re Fir­ma
    Mit un­se­rem Fir­­men­­rechts­­schutz sind Rechts­­strei­tig­kei­ten ab­ge­deckt, die un­­mit­tel­bar mit Ih­rem Ge­schäft und der Aus­übung Ih­rer be­ruf­­li­chen Tä­tig­­keit zu­sam­men­­hän­gen.

    Wir leis­ten für Sie als Ver­si­che­rungs­­neh­mer, für Ih­re Mit­ar­bei­ter und für Zeit­ar­beits­­kräf­te, Aus­hil­fen und Aus­zu­bil­den­de.

    Wir sor­gen für Ihr gu­tes Recht, zum Bei­spiel
    • wenn ein Mit­ar­bei­ter ge­gen sei­ne Kün­di­gung klagt,
    • wenn das Fi­nanz­­amt Ih­re Ge­wer­be­­steu­er­er­klä­rung nicht ak­zep­tiert,
    • wenn man Ih­nen vor­wirft, ge­gen Si­cher­heits­­vor­schrif­ten ver­stoßen zu ha­ben, oder
    • wenn die Ge­wer­be­­auf­sicht ein Be­triebs­­ver­bot aus­spricht.
    Bei Be­darf kön­nen Sie Ih­re fäl­li­gen un­strei­ti­gen For­­de­run­gen in die pro­fes­­sio­nel­­len Hän­de un­se­res Forderungsservice ge­ben.
Verkehrsrechtsschutz
  • Rechtsschutz bei Risiken im Straßenverkehr
    Mit un­se­rem Ver­kehrs­rechts­schutz sind Rechts­strei­tig­kei­ten ab­ge­deckt, die nach ei­nem Ver­kehrs­un­fall auf­kom­men oder auf­grund von Kauf-, Lea­sing- und Re­pa­ra­tur­ver­trä­gen ent­ste­hen.

    Wir leis­ten für Sie als Ver­si­che­rungs­neh­mer so­wie für al­le be­rech­tig­ten Fah­rer und be­rech­tig­ten In­sas­sen der ver­si­cher­ten Fahr­zeu­ge.

    Wir sor­gen für Ihr gu­tes Recht, zum Bei­spiel
    • wenn ei­nes Ih­rer Fir­men­fahr­zeu­ge bei ei­nem Un­fall be­schä­digt wur­de,
    • wenn Sie ei­nen Buß­geld­be­scheid we­gen zu schnel­len Fah­rens be­kom­men oder
    • wenn die Kfz-Steu­er für Ih­ren Fuhr­park falsch be­rech­net wur­de.
Privatrechtsschutz für Selbstständige
  • Rechtsschutz im privaten Bereich
    Mit un­se­rem Pri­vat­rechts­schutz für Selbst­stän­di­ge sind Rechts­strei­tig­kei­ten ab­ge­deckt, die im Pri­vat­le­ben ent­ste­hen.

    Wir leis­ten für Sie als Ver­si­che­rungs­neh­mer, für Ih­ren Le­bens­part­ner, für Ih­re min­der­jäh­ri­gen und un­ver­hei­ra­te­ten voll­jäh­ri­gen Kin­der, bis die­se selbst be­rufs­tä­tig wer­den, so­wie für Ih­re im Haus­halt le­ben­den El­tern.

    Wir sor­gen für Ihr gu­tes Recht, zum Bei­spiel
    • wenn Sie ei­nen be­stell­ten Ar­ti­kel nicht er­hal­ten ha­ben oder
    • wenn Sie Schmer­zens­geld nach ei­nen Un­fall als Rad­fah­rer oder Fuß­gän­ger gel­tend ma­chen wol­len.
Manager-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz für Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder, Unternehmensleiter oder Aufsichtsrats­mitglieder

    Un­ser Ma­na­ger-Rechts­schutz um­fasst fol­gen­de Bau­stei­ne:
    • Straf-Rechts­schutz
    • An­stel­lungs­ver­trags-Rechts­schutz
    • Ver­mö­gens­scha­den-Rechts­schutz
    Wäh­len Sie aus die­sen drei Bau­stei­nen den für Sie op­ti­ma­len Ver­si­che­rungs­schutz.
    Wir sor­gen für Ihr gu­tes Recht, zum Bei­spiel
    • wenn Ih­nen als Ge­schäfts­füh­rer Ihr An­stel­lungs­ver­trag ge­kün­digt wird,
    • wenn Sie ei­nen Scha­den­er­satz­an­spruch we­gen ei­nes Ver­mö­gens­scha­dens, z. B. ein Frist­ver­säum­nis für ei­nen wich­ti­gen Auf­trag, ab­weh­ren müs­sen oder
    • wenn Sie sich in ei­nem Straf­ver­fah­ren ge­gen den Vor­wurf ei­nes Steu­er­ver­ge­hens ver­tei­di­gen müs­sen.

Ihr zu­sätz­licher Schutz zur Rechts­schutz­versicherung

Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz

Ei­ne wich­ti­ge Er­gän­zung zu Ih­rer Rechts­­schutz­­ver­­si­che­rung: un­ser Woh­­nungs- und Grund­­stücks-Rechts­­schutz für ver­­mie­­te­­te ge­­werb­­li­che und pri­­va­­te Ob­­jek­­te in Deutsch­­land. Die­­ser un­­ter­­stützt Sie z. B. bei Nach­­bar­­schafts-, Miet- oder Steu­er­­strei­­tig­­kei­­ten rund um Ih­­re selbst ge­­nutz­te Im­­mo­­bi­­lie oder Woh­­nung. Ihr ÖVB Be­­ra­­ter in­­for­­miert Sie ger­­ne aus­­führ­­lich über un­­ser An­­ge­­bot.

Jetzt zum Beratungsformular

Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz

Ei­ne wich­ti­ge Er­gän­zung zu Ih­rer Rechts­­schutz­­ver­­si­che­rung: un­ser Woh­­nungs- und Grund­­stücks-Rechts­­schutz für ver­­mie­­te­­te ge­­werb­­li­che und pri­­va­­te Ob­­jek­­te in Deutsch­­land. Die­­ser un­­ter­­stützt Sie z. B. bei Nach­­bar­­schafts-, Miet- oder Steu­er­­strei­­tig­­kei­­ten rund um Ih­­re selbst ge­­nutz­te Im­­mo­­bi­­lie oder Woh­­nung. Ihr ÖVB Be­­ra­­ter in­­for­­miert Sie ger­­ne aus­­führ­­lich über un­­ser An­­ge­­bot.

Jetzt zum Beratungsformular

Straf-Rechtsschutz

Schon durch ei­nen Ver­dacht oder ei­­ne ano­­ny­­me An­­zei­­ge kann es zu ei­­nem Er­­mitt­lungs­­ver­­fah­­ren ge­­gen Sie oder Ih­­re Mit­­ar­­bei­­ter kom­­men. Er­­gän­­zen Sie da­­her Ih­­ren Rechts­­schutz um die Leis­­tungs­­er­­wei­­te­­rung Straf-Rechts­­schutz. So sind Sie vor dem Kos­­ten­­ri­­si­­ko ei­­nes Straf­­ver­­fah­­rens bes­­tens ge­­schützt. Wir über­­neh­­men die Kos­­ten, wel­che auf­­grund ei­­ner Ho­­no­­rar­­ver­­ein­­ba­­rung mit Ih­­rem Straf­­ver­­tei­­di­­ger an­­fal­­len. Aus­­führ­­li­che In­­for­­ma­­tio­­nen zu un­­se­­rem An­­ge­­bot hält Ihr ÖVB Be­­ra­­ter ger­­ne für Sie be­­reit.

Jetzt zum Beratungsformular

Straf-Rechtsschutz

Schon durch ei­nen Ver­dacht oder ei­­ne ano­­ny­­me An­­zei­­ge kann es zu ei­­nem Er­­mitt­lungs­­ver­­fah­­ren ge­­gen Sie oder Ih­­re Mit­­ar­­bei­­ter kom­­men. Er­­gän­­zen Sie da­­her Ih­­ren Rechts­­schutz um die Leis­­tungs­­er­­wei­­te­­rung Straf-Rechts­­schutz. So sind Sie vor dem Kos­­ten­­ri­­si­­ko ei­­nes Straf­­ver­­fah­­rens bes­­tens ge­­schützt. Wir über­­neh­­men die Kos­­ten, wel­che auf­­grund ei­­ner Ho­­no­­rar­­ver­­ein­­ba­­rung mit Ih­­rem Straf­­ver­­tei­­di­­ger an­­fal­­len. Aus­­führ­­li­che In­­for­­ma­­tio­­nen zu un­­se­­rem An­­ge­­bot hält Ihr ÖVB Be­­ra­­ter ger­­ne für Sie be­­reit.

Jetzt zum Beratungsformular

FAQ – die häufigsten Fragen zur Rechts­schutz­versicherung

Welche Kosten werden von der Rechts­schutz­versicherung über­nommen?
  • Ist der Rechts­schutz­fall ver­si­chert, dann er­stat­ten wir die an­fal­len­den Ver­fah­rens­kos­ten bis zur ver­ein­bar­ten Ver­si­che­rungs­sum­me. Da­zu ge­hö­ren ne­ben den ge­setz­li­chen An­walts­ge­büh­ren auch die Ge­richts­kos­ten, Zeu­gen­aus­la­gen, die Kos­ten für ge­richt­li­che Sach­ver­stän­di­ge und die Kos­ten der Ge­gen­sei­te, falls Sie vor Ge­richt un­ter­lie­gen soll­ten. Falls Sie ei­ne Selbst­be­tei­li­gung ver­ein­bart ha­ben, tra­gen Sie die­se selbst.
Kann ich mir selbst einen Anwalt suchen?
  • Selbst­ver­ständ­lich dür­fen Sie gern den An­walt, dem Sie ver­trau­en, mit dem Fall be­auf­tra­gen. Wenn Sie es möch­ten, hel­fen wir Ih­nen ei­nen Rechts­an­walt zu fin­den, der auf das ent­spre­chen­de Rechts­ge­biet spe­zia­li­siert ist.
Gibt es eine Wartezeit, bis ich die Rechts­schutz­versicherung nutzen kann?
  • Für ei­ni­ge Leis­tungs­ar­ten gilt ei­ne War­te­zeit von 3 Mo­na­ten, z. B. im Ver­trags- und Sa­chen­recht oder dem Woh­nungs- und Grund­stücks-Rechts­schutz. Bei an­de­ren Leis­tungs­ar­ten be­steht der Ver­si­che­rungs­schutz so­fort, z. B. im Ord­nungs­wi­drig­kei­ten- und Straf-Rechts­schutz.
Wie bin ich im Ausland geschützt?
  • Sie ha­ben bei Aus­lands­auf­ent­hal­ten im Pri­vat- und Ver­kehrs­be­reich welt­weit bis zu 1 Jahr Ver­si­che­rungs­schutz.
Sind meine Kinder mit­versichert?
  • Beim Ver­kehrs-Rechts­schutz:
    Hier ha­ben die Kin­der als be­rech­tig­te Fah­rer/In­sas­sen des ver­si­cher­ten Fahr­zeugs Ver­si­che­rungs­schutz.

    Beim Pri­vat-, Be­rufs- und Ver­kehrs-Rechts­schutz für Selbst­stän­di­ge:
    Ver­si­chert sind die min­der­jäh­ri­gen Kin­der (auch Stief- und Pfle­ge­kin­der). Die voll­jäh­ri­gen Kin­der sind mit­ver­si­chert, so­lan­ge sie un­ver­hei­ra­tet sind und noch kei­nen Be­ruf aus­üben.
    Das gilt auch, wenn sie Ei­gen­tü­mer oder Hal­ter ei­nes ei­ge­nen Kraft­fahr­zeugs sind.
Ist mein Lebens­gefährte mitver­sichert?
  • Der Ehe­gat­te ist oh­ne Na­mens­­nen­nung mit­­ver­si­chert. Der nicht ehe­li­che Part­ner ist mit­­ver­si­chert, wenn er im Ver­­si­che­rungs­­schein na­ment­lich ge­nannt ist. Der je­wei­li­ge Part­­ner ist dann bei­trags­­frei mit­­ver­si­chert.
Grafik Vorteile der ÖVB Versicherung

Sie haben noch Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder fragen Sie Ihre ÖVB Vertretung oder Sparkasse in Ihrer Nähe.

Jetzt zur Beratersuche

Sie haben noch Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder fragen Sie Ihre ÖVB Vertretung oder Sparkasse in Ihrer Nähe.

Jetzt zur Beratersuche

Das könnte Sie auch interessieren

Rechtsschutz-
Hotline

Mit un­se­rer Rechts­­schutz-Hot­line "Frag' Justitia" er­­hal­­ten Sie als ÖVB Rechts­­schutz­­kun­­de schnell und un­­bü­­ro­­kra­­tisch te­­le­­fo­­ni­sche Rechts­­be­­ra­­tung durch ei­nen An­­walt.

Tel.: 01805 175000*
* (0,14 EUR/Minute aus dem dt. Festnetz, 0,42 EUR/Minute aus Mobilfunknetzen, die Abrechnung darf höchstens im 60 Sekundentakt erfolgen)

 

Rechtsschutz-
Hotline

Mit un­se­rer Rechts­­schutz-Hot­line "Frag' Justitia" er­­hal­­ten Sie als ÖVB Rechts­­schutz­­kun­­de schnell und un­­bü­­ro­­kra­­tisch te­­le­­fo­­ni­sche Rechts­­be­­ra­­tung durch ei­nen An­­walt.

Tel.: 01805 175000*
* (0,14 EUR/Minute aus dem dt. Festnetz, 0,42 EUR/Minute aus Mobilfunknetzen, die Abrechnung darf höchstens im 60 Sekundentakt erfolgen)

 

Forderungs-
service

Un­be­zahl­te Rech­nun­gen? Schlech­te Zah­lungs­­mo­­ral? Spa­­ren Sie sich die teu­­re und zeit­­auf­­wen­­di­­ge Ver­­wal­­tungs­­ar­­beit, For­­de­­run­­gen selbst ein­­zu­­trei­­ben. Wir bie­­ten Ih­­nen da­­her ab so­­fort die Ver­­mitt­­lung ei­­nes For­­de­­rungs­­ser­­vi­ce.

Jetzt mehr erfahren

Forderungs-
service

Un­be­zahl­te Rech­nun­gen? Schlech­te Zah­lungs­­mo­­ral? Spa­­ren Sie sich die teu­­re und zeit­­auf­­wen­­di­­ge Ver­­wal­­tungs­­ar­­beit, For­­de­­run­­gen selbst ein­­zu­­trei­­ben. Wir bie­­ten Ih­­nen da­­her ab so­­fort die Ver­­mitt­­lung ei­­nes For­­de­­rungs­­ser­­vi­ce.

Jetzt mehr erfahren

Auf die­ser In­ter­net­sei­te fin­den Sie nur ei­nen Über­blick über die Ver­siche­rungs­leistun­gen. Die dar­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Grund­lage für den Ver­siche­rungs­schutz sind aus­schließ­lich die Ver­siche­rungs­be­din­gun­gen und Ver­ein­barun­gen.