Sie sind hier: Startseite |Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |Jagdhaftpflicht

Die Jagd Haft­pflicht­ver­sicherung der ÖVB

Beim Ja­gen kann durch ein er­höh­tes Ri­si­ko viel pas­sie­ren. Da­rum ist die Jagd Haft­­pflicht­­ver­­si­che­rung in Deutsch­­land nach dem Bun­des­­jagd­­ge­setz ei­ne Pflicht­­ver­­si­che­rung. Schä­den wäh­rend der Jagd­­aus­übung kön­nen weit­­rei­chen­de Fol­gen ha­ben und er­­for­dern ei­ne fi­nan­ziel­le Ab­­si­che­rung des Jä­gers. Ge­nau die­se bie­tet Ih­nen die Jagd­­haft­­pflicht der ÖVB.

  • Wir bie­ten Ih­nen in­di­vi­duel­len und be­darfs­­ge­rech­ten Ver­­si­che­rungs­­schutz
  • Wir prü­fen, ob und in wel­cher Hö­he Sie für ei­nen Scha­den haf­ten
  • Wir be­glei­chen be­rech­tig­te An­sprü­che, un­be­rech­tig­te weh­ren wir für Sie ab – so­gar vor Ge­richt

Jagdhaftpflicht – unsere Tarife im Überblick

Bitte das Smartphone drehen.
Jagdhaftpflicht
Bei­trag pro Jahr ab 39,50 € *
Ver­sicherungs­summe
i
7,5 oder 15 Mio. €
Speziell für die Jagd
Be­sitz und Ge­brauch von Schuss­waf­fen sowie Mu­nition
Das Hal­ten und Füh­ren von Jagd­hun­den ei­ner an­er­kann­ten Jagd­hunde­ras­se
Durch­füh­rung von Ge­sell­schafts­jagden
Forderungs­ausfall­deckung
Welt­wei­ter Ver­sicherungs­schutz
Speziell für Jagdhunde
Be­hand­lung, Tö­tung o­der Not­tö­tung des Jagd­hun­des auf­grund eines Un­fal­les Bis zu 4.000 € (bei Tod oder Nottötung 2.000 €), für Jagdhunde während der Ausbildung ist die Ersatzleistung auf maximal 2.000 € (bei Tod oder Nottötung auf 1.000 €) begrenzt
Deutsch­land­wei­ter Ver­sicherungs­schutz

Jetzt zum Beratungsformular

headline

dummy text

*Der an­ge­zeig­te Preis wur­de auf Grund­la­ge fol­gen­der An­nah­men be­rech­net:
  • für ein Jagdjahr
  • Zahl­wei­se: jähr­lich
  • Dau­er: 3 Jah­re Ver­trags­lauf­zeit
  • Versicherungssumme 7.500.000 € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Mitgliedschaft im Landesjagdverband
Der Preis ist da­her als un­ver­bind­li­ches Bei­spiel zu ver­ste­hen. Nur im per­sön­li­chen Ge­spräch kön­nen wir Ih­nen die bes­te Be­ra­tung bie­ten. Ver­ein­ba­ren Sie ei­nen Ter­min mit uns!

FAQ – die häufigsten Fragen zur Jagd Haft­pflicht­versicherung

Wie kann ich einen Jagdhaftpflichtschaden melden?
  • Melden Sie  bequem und einfach Ihren Jagdhaftpflichtschaden bei Ihrem zuständigen Berater. Einen Berater in Ihrer Nähe finden Sie über unsere Beratersuche.
Wie kann ich eine Jagdhaftpflichtversicherung abschließen?
  • Über unsere Beratersuche finden Sie eine Vertretung oder Sparkasse in Ihrer Nähe. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.
Wer ist versichert?
  • Sie als Jä­ger, Jagd­päch­ter und Jagd­ver­an­stal­ter bzw. als Förs­ter, Forst­be­am­ter, Forst­auf­se­her, Be­rufs­jä­ger, Jagd­auf­se­her und Falk­ner. Auch die Hü­ter Ih­rer Jagd­ge­brauchs­hun­de sind mit­ver­si­chert. Soweit sie nicht gewerbsmäßig sind.
Ist das Jagen im Ausland versichert?
  • Ja, wir bie­ten Ih­nen welt­wei­ten Ver­si­che­rungs­schutz bis zu ei­nem Jahr.
Wie kann ich den Ver­sicherungs­schutz ge­gen­über der Jagd­be­hör­de nach­wei­sen?
  • Direkt nach dem Ab­schluss be­kom­men Sie von uns die Ver­­si­che­rungs­­be­­stä­ti­gung als Nach­­weis für die be­ste­hen­de Jagd Haft­pflicht­ver­si­che­rung. Für die Fol­ge­jah­re er­hal­ten Sie von uns recht­zei­tig vor Be­ginn des Jagd­jah­res ei­ne Ver­­si­che­rungs­­be­­schei­ni­­gung – in der Re­gel al­le drei Jah­re, auf Wunsch auch je­des Jahr.

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Jetzt zur Beratersuche

Das könnte Sie auch interessieren

Tierhalter-
haftpflicht

Die Tier­hal­terhaft­pflicht­ver­si­che­rung schützt Sie vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen von Schä­den, die Ihr Vier­bei­ner an­de­ren Per­so­nen oder de­ren Ei­gen­tum zu­fügt.

Jetzt mehr erfahren

Rechts-
schutz

Unsere Rechts­­schutz­­­ver­si­che­rung ist die idea­le Er­­gän­zung, wenn Ih­nen ein Scha­den ent­steht und Sie Ih­re For­­de­­run­gen ge­richt­lich durch­­­set­zen müs­sen.

Jetzt mehr erfahren

Jagd- und
Sportwaffen

Unsere Jagd- und Sport­­waf­fen­­ver­si­che­rung schützt Sie beim Trans­­port und bei der Be­­nut­zung ei­ner Waf­fe. Ver­­si­chert sind die fi­nan­ziel­len Fol­­gen bei Ver­­lust, Be­­schä­­di­­gung und Zer­­stö­rung Ih­rer Jagd- und Sport­­waf­fen ein­­schließ­lich Zu­­be­­hör. Da­mit ist sie die op­­ti­­ma­­le Er­­gän­zung zur Jagd­haft­­pflicht­­ver­­si­che­rung.

Jetzt zum Beratungsformular

Auf die­ser In­ter­net­sei­te fin­den Sie nur ei­nen Über­blick über die Ver­siche­rungs­leistun­gen. Die dar­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen und Lei­stungs­be­schrei­bun­gen sind kein Ver­trags­be­stand­teil. Grund­lage für den Ver­siche­rungs­schutz sind aus­schließ­lich die Ver­siche­rungs­be­din­gun­gen und Ver­ein­barun­gen.