Privat­e Haft­pflicht­­ver­sicherung

Wenn eine Entschuldigung nicht mehr reicht

Jetzt berechnen

Sie sind hier: Startseite |Versicherungen |Haftpflicht und Rechtsschutz |Privathaftpflicht

Die Privat Haft­pflicht­ver­sicherung der ÖVB

Kleine alltägliche Missgeschicke können große finanzielle Schäden nach sich ziehen. Eine Privathaftpflichtversicherung bietet Ihrer Familie und Ihnen Versicherungsschutz für Gefahren, die sich im täglichen Leben als Privatperson ergeben können. Denn: Schadenersatz kann teuer werden.  Im schlimmsten Fall kann sogar Ihre finanzielle Existenz bedroht sein – genau vor diesen finanziellen Folgen schützt Sie unsere private Haftpflichtversicherung.

  • Wir bieten Ihnen Flexibilität und Sicherheit: Stellen Sie Ihren Versicherungsschutz nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Versicherungsschutz: bis 50 Millionen Euro.
  • Wir prüfen, ob und in welcher Höhe Sie für einen Schaden haften und begleichen berechtigte Ansprüche. Unberechtigte Ansprüche wehren wir für Sie ab – sogar vor Gericht.
  • Auch die mitversicherten Personen, ob Ehepartner, Lebenspartner oder Kinder erhalten die gleichen Vorteile unserer Privathaft­pflicht­versicherung

Privathaftpflicht – unsere Tarife im Überblick

Junge Frau am Rechner informiert sich über Tarife der Privaten Haftpflichtversicherung.

Unsere Empfehlung

PHV Premium

Für maximalen Schutz steht die Haftpflichtversicherung PHV Premium. Und dabei liegt der monatliche Tarif im niedrigen einstelligen Bereich. PHV Premium garantiert ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bei hohen Deckungssummen. Die Leistungen dieser Versicherung sind besonders umfassend: Ergänzend zu den Leistungen der PHV Basis und PHV Komfort zählen unter anderem ein Rabattschutz für geliehene Kfz, eine Neuwertentschädigung bis 5.000 Euro sowie eine Forderungsausfalldeckung.
 

PHV Basis

Der Basistarif der privaten Haftpflichtversicherung der VGH schützt Sie umfassend vor den finanziellen Folgen eines privaten Schadens. Die Leistungen umfassen zum Beispiel eine Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden von 10 Millionen Euro. Die Selbstbeteiligung ist auf 250 Euro begrenzt. In dieser Versicherung sind auch weitere Personen mitversichert – unter anderem Ihre in Schul- oder anschließender Berufsausbildung befindlichen Kinder, Ihr Ehepartner oder Ihre in Ihrem Haushalt lebenden Eltern und Großeltern.

PHV Komfort

Preislich liegt die PHV Komfort nur wenig über dem Basistarif, enthält aber Top-Leistungen wie: eine Reduzierung der Selbstbeteiligung oder eine Erhöhung der Deckungssumme auf bis zu 50 Millionen Euro. Personen Ihrer Familie sind mitversichert. Beschädigen Ihre minder- oder volljährigen Kinder geliehene Sachen, dann springt die Privathaftpflicht ein. Auch dann, wenn Sie einen fremden Schlüssel verlieren und dadurch ein Schaden entsteht greift dieser Tarif.

Unsere Leistungen für Ihren Versicherungsschutz

In einer tabellarischen Übersicht erhalten Sie mehr Informationen zu den einzelnen Tarifen. Informieren Sie sich einfach über die jeweiligen Leistungen und vergleichen Sie die Tarife miteinander. So erfahren Sie schnell, welcher Tarif zu Ihren Anforderungen an eine Private Haftpflichtversicherung passt. Ergänzend veranschaulichen wir anhand von beispielhaften Schadenfällen, wann und in welchem Umfang die Private Haftpflichtversicherung greift.

Vertragspartner: Landschaftliche Brandkasse Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover
Bitte das Smartphone drehen.
PHV Basis PHV Komfort PHV Premium
Beitrag pro Monat 2,73 € * 3,02 € * 3,77 € *
Ver­sicherungs­summe
i
10 Mio. € 15, 25** oder 50** Mio. € 15, 25** oder 50** Mio. €
Versicherte Personen***
i
Miet­sach­schäden
i
All­mählich­keits­schäden
i
Private Inter­net­nutzung
i
Ver­lust von frem­den Schlüsseln; auch Berufs­schlüssel
i
bis 50.000 € bis 50.000 €
Pri­vat ge­mie­te­te, ge­lieh­ene Sach­en
i
bis 10.000 € bis 10.000 €
Vorüber­gehende Aus­lands­aufenthalte
- in Europa
- außer­halb von Europa
i

3 Jahre

3 Jahre

5 Jahre
Ge­fällig­keits­hand­lungen
i
Schä­den der Mit­versicher­ten unter­einan­der
i
Flug­drohnen/ Flug­modelle bis 250g Ab­flug­gewicht
i
Forder­ungs­aus­fall­deckung
i
Delikt­sun­fähige Ver­sicherte, z. B. Kinder
i
Neu­wert­ent­schädi­gung
i
bis 5.000 €
Rabatt­schutz für ge­liehene Kfz
i
Be­tankungs­schäden an ge­liehenen/ gemie­teten Kfz
i
bis 10.000 €

Jetzt berechnen

Jetzt berechnen

Jetzt berechnen

headline

dummy text

PHV = Privathaft­pflicht­ver­si­che­rung
*Der angezeigte Preis wur­de auf Grund­la­ge fol­gen­der An­nah­men be­rech­net:
  • Versicherungsbeginn: morgen
  • Zahlweise: monatlich
  • Dauer: 3 Jahre Ver­trags­lauf­zeit
  • inkl. Vorausrabatt/Rückvergütung
  • Selbstbehalt: 250 €
  • Versicherungssumme bei Basis: 10 Mio. €, Komfort und Premium: 15 Mio. €
  • Versicherungsnehmer bis zur Vollendung des 30. Lebensjahres
Der Preis ist daher als un­ver­bind­li­ches Bei­spiel zu ver­ste­hen.
** Bei Erhöhung der Versicherungssumme für Personenschäden über 15 Mio. € bleibt die Höchstersatzleistung für die verletzte Person auf 15 Mio. € begrenzt.
*** Gilt nicht für Single-Tarif.
Sie ha­ben nicht ge­fun­den, was Sie su­chen? Schau­en Sie in un­se­re aus­führ­li­che Leis­tungs­über­sicht.

Ihr individueller Versicherungs­schutz

  • Icon Junge Erwachsene

    Junge Erwachsene
     

    Icon Mann am Arbeitsplatz

    Amtshaftpflicht
     

    Icon Kette auf Büste

    Vermögens­schaden­haft­pflicht

    Icon Flugdrohne

    Privat­haftpflicht Drohnen

Auf dieser Internetseite finden Sie nur einen Überblick über die Versicherungsleistungen. Die dargestellten Informationen und Leistungsbeschreibungen sind kein Vertragsbestandteil. Grundlage für den Versicherungsschutz sind ausschließlich die Versicherungsbedingungen und Vereinbarungen in Ihrem Versicherungsvertrag.

Ihr individueller Versicherungs­schutz

Junge Er­wachsene
  • Wir bie­ten Ih­nen ei­ne preis­wer­te­re Pri­vat­haft­pflicht mit um­fang­rei­chen Leis­tun­gen bis zum voll­en­de­ten 30. Le­bens­jahr.

    Jetzt zum Be­ra­tungs­for­mu­lar
Privat­haft­pflicht 50 aktiv
  • Ab 50 Jah­ren kann sich das Le­ben noch­mal ver­än­dern und so­mit er­wei­tern wir Ih­ren Schutz. Wir si­chern Sie zu­sätz­lich ge­gen For­de­run­gen ab, die z.B. durch ei­ne an De­menz er­krank­te mit­ver­si­cher­te Per­son oder ei­nen in Ih­rer Ob­hut be­find­li­chen En­kel ent­stan­den sind.

    Jetzt zum Be­ra­tungs­for­mu­lar
Amtshaftpflicht
  • Die Amts Haft­pflicht­ver­si­che­rung emp­feh­len wir, wenn Sie im Rah­men Ih­rer dienst­li­chen Tä­tig­keit mit Per­so­nen- oder Sach­schä­den rech­nen müs­sen. In­be­grif­fen ist die pri­va­te Haft­pflicht für Sie und Ih­re Fa­mi­lie.

    Jetzt zum Be­ra­tungs­for­mu­lar
Vermögens­schaden­haftpflicht
  • Wenn Sie z. B. auf­sichts­füh­ren­de, be­ra­ten­de, be­ur­kun­den­de, rich­ter­li­che und ver­wal­ten­de Auf­ga­ben aus­üben, emp­feh­len wir un­se­re Ver­mö­gens­scha­den Haft­pflicht­ver­si­che­rung.

    Jetzt zum Be­ra­tungs­for­mu­lar

FAQ – die häufigsten Fragen zur Privat­haft­pflicht­ver­sicherung

Welche Privathaftpflichtversicherung brauche ich?
  • Das kommt ganz auf Ihren Bedarf an. Die ÖVB bietet mit den unterschiedlichen Tarifen eine Grunddeckung als auch umfassenden Versicherungsschutz. Wählen Sie einen Tarif der Privathaftpflichtversicherung selbst aus oder lassen Sie sich von unseren Beratern helfen. Bei der ÖVB finden Sie genau den Versicherungsschutz, den Sie benötigen.
Wie kann ich einen Privathaftpflichtschaden melden?
  • Sie können uns bequem und unkompliziert Ihren Haftpflicht-Schaden melden. Nutzen Sie dafür einfach unser Online-Formular. Alternativ können Sie gerne unseren telefonischen Service oder Ihren Berater kontaktieren.
Ist die Privathaftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung?
  • Nein – al­ler­dings ist sie un­ver­zicht­bar. Denn wer ei­nem an­de­ren ei­nen Scha­den zu­fügt, ihn al­so ver­letzt oder sein Ei­gen­tum be­schä­digt, haf­tet da­für in un­be­grenz­ter Hö­he mit sei­nem ge­sam­ten Ver­mö­gen. Die Pri­vat­haft­pflicht­ver­si­che­rung schützt Sie vor die­sem Ri­si­ko.
Wer ist versichert?
  • Unseren Versicherungsschutz genießen Sie, als Versicherungsnehmer und ***
    • Ihre Ehe- oder eingetragener Lebenspartner
    • Ihr nichtehelicher Lebenspartner, sofern bei Ihnen behördlich gemeldet
    • Ihre minderjährigen Kinder, die volljährigen Kinder nur, solange sie sich noch in einer Schul- oder einer anschließenden Berufsausbildung befinden bzw. einen freiwilligen Wehrdienst oder Bundesfreiwilligendienst leisten
    • Ihre Eltern und Großeltern, solange sie mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben
    • Ihre im Haushalt oder einer Pflegeeinrichtung lebenden geistig behinderten oder pflegebedürftigen Kinder – altersunabhängig
    • Ihre Gastkinder/Austauschschüler/Au-pair bis 12 Monate
    • sonstige Angehörige, die bei Ihnen behördlich gemeldet und im Versicherungsschein eingetragen sind
Was wird im Schadenfall geleistet?
  • Wir er­stat­ten dem Ge­schä­dig­ten die Kos­ten, die auf­grund ei­nes Scha­dens ent­stan­den sind, z. B.

    Per­so­nen­schä­den:
    • Arzt- und Kran­ken­­haus­­kos­­ten so­wie Haus­­halts­hil­fen,
    • Ver­dienst­aus­fall,
    • Schmer­zens­geld,
    • Re­gress­for­de­run­gen von So­zial­­ver­­si­che­rungs­­trä­­gern.
    Sach­schä­den:
    • Re­pa­ra­tur­kos­ten,
    • Wie­der­­be­­schaf­fungs­­kos­­ten,
    • Wert­min­de­run­gen,
    • Re­gress­an­sprü­che von Ver­si­che­rern (z. B. ei­nes Ge­­bäu­de­­ver­­si­che­rers)
Bin ich auch im Ausland versichert?
  • In PHV Basis, Komfort und Premium sind vorübergehende Auslandsaufenthalte in Europa bis zur Versicherungssumme abgesichert. Außerhalb von Europa ist der Versicherungsschutz für PHV Basis und Komfort auf 3 Jahre und für Premium auf 5 Jahre begrenzt.
Zahlt die Privathaftpflicht auch, wenn ein Familienmitglied zu Schaden kommt?
  • Ja – so­fern die­ses nicht mit Ih­nen in häus­li­cher Ge­mein­schaft lebt.
Sind Schäden durch meine Haustiere mitversichert?
  • Schä­den durch Haus­tie­re, wie z. B. Kat­zen, Hams­ter oder Wel­len­sit­ti­che, sind mit­ver­si­chert.
    Nicht ver­si­chert sind Hun­de, Reit- und Zug­tie­re, wil­de Tie­re so­wie Tie­re, die zu ge­werb­li­chen oder land­wirt­schaft­li­chen Zwecken ge­hal­ten wer­den.
    Da­für bie­ten wir Ih­nen ei­ne se­pa­ra­te Tier­hal­ter­haft­pflicht­ver­si­che­rung.
Wie kann ich meine Drohne versichern?
  • Drohnen bis 250 g sind im Rahmen der aktuellen Privathaft­pflicht Premium beitragsfrei mitversichert. Drohnen über 250 g bis 5000 g Abflug­gewicht können zusätzlich über den Baustein Privathaft­pflicht Drohnen versichert werden.
    Denn: Haftpflicht ist Pflicht! Wenn Sie eine Drohne besitzen und fliegen, ist eine Haftpflicht­versicherung gesetzlich vorge­schrieben. Gerne beraten wir Sie zu einem passenden Versicherungs­schutz.
Wie kann ich eine Privathaftpflichtversicherung abschließen?
  • Das geht ganz leicht. Für den Abschluss einer Privathaftpflicht stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:
    1. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater vor Ort. Er berät Sie individuell und im Rahmen des Beratungsgesprächs schließen Sie die Versicherung ab.
    2. Sie schließen Ihre Privathaftpflicht schnell und einfach online ab. Mit ein paar Angaben berechnen Sie Ihren persönlichen Tarif und können Ihre Versicherung direkt abschließen.
Prospekt zur Privathaftpflicht
Leistungsübersicht der Privathaftpflicht
Versicherungsbedingungen der Privathaftpflicht

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Jetzt zur Beratersuche

Das könnte Sie neben der Privathaftpflicht auch interessieren

Tierhalter­-
haftpflicht

Die Tier­hal­terhaft­pflicht­ver­si­che­rung schützt Sie vor den fi­nan­ziel­len Fol­gen von Schä­den, die Ihr Vier­bei­ner an­de­ren Per­so­nen oder de­ren Ei­gen­tum zu­fügt.

Jetzt zur Tierhalterhaftpflicht

Rechtsschutz-
versicherung

Unsere Rechts­­schutz­­­ver­si­che­rung ist die idea­le Er­­gän­zung, wenn Ih­nen ein Scha­den ent­steht und Sie Ih­re For­­de­­run­gen ge­richt­lich durch­­­set­zen müs­sen.

Jetzt zur Rechtsschutzversicherung

Hausrat-
versicherung

Von Mö­beln über Klei­dung bis hin zu Wert­ge­gen­stän­den – mit der ÖVB Haus­rat­ver­si­che­rung ist al­les in Ih­rer Woh­nung oder im Haus ab­ge­si­chert. Durch zu­sätz­li­che Bau­stei­ne kön­nen Sie Ih­ren Ver­si­che­rungs­schutz noch in­di­vi­duell z. B. um Fahr­rad­dieb­stahl er­wei­tern. 

Jetzt zur Hausratversicherung